Jumbo-Flügelsattel FS1

Der "Flügler" aus Ulm

ITL-Fahrzeugbau GmbH liefert Sattelanhänger für den Getränketransport aus
Innovativer Getränkefahrzeugbau hat in Ulm eine lange Tradition. Verbunden mit individueller und kundenbezogener Fahrzeugtechnik führt die ITL-Fahrzeugbau GmbH diese Tradition fort. ITL, das für individuelle Transportlösungen steht, sieht einen ihrer Schwerpunkte in der Entwicklung und Produktion von Getränkefahrzeugen.

Aus der Baureihe der Sattelanhänger mit Flügelaufbauten hat ITL-Fahrzeugbau einen gekröpften Sattelanhänger in branchenaktueller Bauweise ausgeliefert. Der "Flügler"  mit der Typenbezeichnung FS1 basiert auf einem stabilen und nutzlastoptimierten Fahrgestell mit einem innen liegenden Hauptrahmen. Der optionale Edelstahl-Außenrahmen verleiht dem Fahrzeug neben der sorgfältigen Verarbeitung zusätzlich eine hochwertige Optik. Das luftgefederte Dreiachsaggregat ist mit Zwillingsbereifung der Größe  245/70 R 17,5 bestückt. Bremsanlage und Elektrik sind professionell in modularer Bauweise ausgeführt. Der Laderaumboden ist mit Alu-Warzenblech belegt und ist auf Wunsch des Kunden an den Längsseiten mit Palettenanschlagleisten ausgestattet.

Weiterlesen: Jumbo-Flügelsattel FS1

Rollplanenaufbau

Alles drin, alles dran und 3.800 kg Nutzlast

Superleichter Getränkeverteiler von ITL-Fahrzeugbau
Edelstahl und Aluminium setzt der Ulmer Getränkefahrzeugspezialist ITL-Fahrzeugbau bei seinem neuesten Produkt ein, das mit einem sensationellen Nutzlastangebot aufwartet. Die Basis stellt ein IVECO Daily Transporterfahrgestell 72-170 mit HI-MATIC –Getriebe in der 7,2 Tonnen Gesamtgewichtsklasse. Darauf montiert ist ein Pritschenaufbau mit seitlich abklappbaren Bordwänden und Rollplanenverdeck.

Weiterlesen: Rollplanenaufbau

Sprengstoff - Gliederzug

Sicherer Sprengmitteltransport

ITL-Fahrzeugbau liefert Spezialfahrzeug in ADR-Ausführung
Der Transport von Sprengmitteln gehört zu einer der anspruchsvollsten Aufgaben in der Logistik. Die Anforderungen die an die Ausstattung solcher Transportfahrzeuge gestellt werden, liegen meist weit über denen, die übliche Standard-Fahrzeuge bieten können. Der im bayerischen Nördlingen ansässige Sprengmittelhersteller SPREWA hat bei der ITL-Fahrzeugbau GmbH, Ulm, einen Gliederzug geordert, der speziell auf die individuellen Anforderungen für den Sprengmitteltransport auf öffentlichen Straßen ausgelegt wurde.

Weiterlesen: Sprengstoff - Gliederzug